Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Mehr Grün im Wohnumfeld - Säulenbuche gepflanzt

In der Wohnlandschaft des Kreises Unna längst Wurzeln geschlagen hat die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS). In Fröndenberg wird dies nun auch symbolisch sichtbar: Anlässlich des 75-jährigen Bestehens des kommunalen Wohnungsunternehmens wurde ein Baum gepflanzt.

Die Sparkasse Fröndenberg und die Sparkasse Unna-Kamen hatten die Säulenbuche gestiftet, die jetzt ihren Platz – wie könnte es anders sein – in der UKBS-Wohnanlage am Buchenacker erhielt.

Die Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Petra Otte (Fröndenberg) und Klaus Moßmeier (Unna-Kamen) griffen dazu, gemeinsam mit UKBS-Aufsichtsratsvorsitzendem Theodor Rieke und Geschäftsführer Matthias Fischer, zum Spaten, um das Präsent sicher ins Erdreich zu pflanzen. Vor allem die Bewohner der Häuser am Buchenacker dürften sich über dieses Jubiläumsgeschenk in Zukunft besonders freuen, wenn die Säulenbuche ihre ersten Blätter entfaltet und für noch mehr Grün im Wohnfeld sorgt.
- Egbert Teimann -


Blick in die Presse