Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Stellenangebote | Ausbildung

Stellenangebote | Ausbildung

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen des Kreises Unna.

Beim Kreis Unna ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer technischen Mitarbeiterin / eines technischen Mitarbeiters (m/w/d) für den Bereich Bauunterhaltung zu besetzen. 

Stellenausweisung

EG 9b TVöD

Zielgruppe

Bewerber mit Abschluss als staatlich geprüfte/r Bautechniker/in der Fachrichtung Hochbau und langjähriger Berufserfahrung.

Aufgabenschwerpunkte

  • Bauunterhaltungs- u. Instandsetzungsarbeiten
  • Bauleitung und Abrechnung von kleineren Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen
  • Koordination und Steuerung von Wartungsarbeiten
    Dies beinhaltet u.a.:
    Mängelmanagement, Kostenermittlungen, Erstellen von Bauzeichnungen, Aufstellen von Leistungsverzeichnissen, Auftragsvergaben, Mithilfe bei der Aufstellung von Haushaltsansätzen, Koordination von externen Dienstleistern, Teilnahme an Baubesprechungen und -begehungen

Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

  • Beherrschung der einschlägigen bautechnischen und rechtlichen Regelwerke
  • Gute VOB-Kenntnisse
  • Erfahrung im Sonderbaurecht für den Schulbau erwünscht insbesondere im Bereich der Brandschutztechnik
  • Verständnis für die technische Gebäudeausrüstung – ggf. Nachweis einer Ausbildung im Bereich der TGA
  • Sicherer Umgang mit branchenüblicher Software
  • Bereitschaft  in einem Team zu arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Führerschein der Klasse B

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna.

Informieren Sie sich auch unter Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Simone Büchel unter 0 23 03 / 27-25 11 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 11.10.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

Beim Kreis Unna ist im Fachdienst Zentrale Dienste die Stelle einer Gebäudereinigermeisterin / eines Gebäudereinigermeisters (w/m/d), zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und wird ausgeschrieben:

Fachbereich / Fachdienst / Stabsstelle

Fachdienst Zentrale Dienste

Stellenausweisung

EGr. 9 a TVöD; Vollzeit; unbefristet

Zielgruppe

Abgeschlossene Ausbildung in der Gebäudereinigung mit Weiterbildung zur/zum Gebäudereinigermeister/in

Aufgabenschwerpunkte

  • Fachlicher Ansprechpartner / Beschwerdemanagement
  • Einarbeitung, Schulung, Anleitung und Führung von Mitarbeiter/innen
  • Selbstständige Betreuung, Planung und Leitung der Reinigung
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung von Prozessen und Organisation
  • Kontroll- und Inspektionsrundgänge
  • Materialverwaltung und –bestellung (auch Maschinen und Geräte)
  • Erstellung von Arbeits- und Reinigungsplänen

Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und prozessorientierte Denkweise
  • Fähigkeit zum selbstständigen und teamorientierten Arbeiten
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie ausgeprägte Kundenorientierung, Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware (Office-Anwendungen etc.)
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Erstattung nach LRKG einzusetzen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna.

Informieren Sie sich auch unter Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die zuständige Sachgebietsleiterin Frau Fityka unter Fon 0 23 03 / 27-30 11 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 05.10.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

Der Kreis Unna umfasst acht Städte (Bergkamen- Fröndenberg/Ruhr, Kamen, Lünen, Schwerte, Selm, Unna, Werne) und zwei Gemeinden (Bönen und Holzwickede). Er ist das geografische Herz Nordrhein-Westfalens. Mit seinen knapp 400.000 Einwohnern und einer Größe von ca. 540 qkm, gilt er wegen seiner Nähe zum Sauerland, Münsterland und der Soester Börde auf der einen Seite und dem Ruhrgebiet auf der anderen Seite als attraktiver Lebensraum. Doch neben der geografischen Lage, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und einer vielschichtigen Wirtschaft, hat der Kreis Unna noch eine andere interessante Facette zu bieten.

Beim Kreis Unna ist im Bereich Gesundheit und Verbraucherschutz, Zahnärztlicher Dienst, eine Vollzeitstelle als

Zahnärztin / Zahnarzt (w/m/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und wird ausgeschrieben.

Der Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz Kreis Unna (Gesundheitsamt) erbringt seine Leistungen als Serviceeinrichtung im Bereich des Gesundheitsschutzes, der Gesundheitshilfe, der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung für die Menschen, die im Kreis Unna leben, bzw. die sich hier aufhalten und der Hilfe und Beratung in Fragen rund um die Gesundheit bedürfen. Darüber hinaus ist er Ansprechpartner für Institutionen und Einrichtungen im Kreis Unna.

Stellenausweisung

EGr. 14 TVöD; Vollzeit, unbefristet

Ihr fachliches Profil

  • Bewerber/innen mit abgeschlossenem Hochschulstudium der Zahnmedizin und einer Approbation als Ärztin/Arzt

Ihr persönliches Profil

  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Erfahrung bei der Planung und Durchführung zahnärztlicher Therapien
  • Kenntnisse im Gebührenrecht
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kontakt- und Kooperationsbereitschaft zu allen Bevölkerungsgruppen
  • Flexibilität, Belastbarkeit und ökonomische Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Aufgabenschwerpunkte

  • Durchführung der zahnärztlichen Regeluntersuchungen in Kindertagesstätten und Schulen
  • epidemiologische Bewertung der erhobenen Gesundheitsdaten
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Begleitung von Konzepten der zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe
  • Multiplikatorenschulungen
  • sozialmedizinische Betreuung von Kindern mit erhöhtem Kariesrisiko und von einer Behinderung betroffener Menschen
  • Patientenberatung
  • Erstellung von zahnärztlichen Gutachten

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna.

Informieren Sie sich auch unter Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter unter Fon 0 23 03 / 27-10 53 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 21.09.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

Der Kreis Unna unterhält zur Sicherstellung rechtzeitiger Hilfe in Notsituationen sowie zur Abwehr von Großschadensereignissen am Gefahrenabwehrzentrum Florianstraße in Unna eine einheitliche Leitstelle für den Brandschutz, die Hilfeleistung, den Katastrophenschutz und den Rettungsdienst.

Hierfür ist im Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Bevölkerungsschutz, eine Teilzeitstelle für die

Ärztliche Leitung Rettungsdienst (w/m/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und wird ausgeschrieben.

Stellenausweisung

EGr. 15 TVöD; 19,50 Stunden/Woche, unbefristet

Die Stelle kann bei entsprechender Flexibilität auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Ihr fachliches Profil

  • Approbation als Arzt / als Ärztin
  • Facharzt / Fachärztin für Anästhesiologie
  • Anerkennung zum Führen der Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin
  • Anerkennung zum Führen der Zusatz-Weiterbildung Intensivmedizin

Ihr persönliches Profil

  • Umfangreiche Erfahrung als Leitender Notarzt / Leitende Notärztin im Kreis Unna
  • Umfangreiche präklinische und klinische Erfahrung in der Notfallmedizin
  • Führungserfahrung als Oberarzt innerhalb eines Krankenhauses
  • Detailkenntnisse über die interne Struktur des Rettungsdienstes regional und überregional wären von Vorteil
  • Teilnahme an einem Lehrgang zum / zur ÄLRD entsprechend der Empfehlung der Bundesärztekammer ist wünschenswert
  • Vorzugsweise Erfahrung im Luftrettungsdienst und Intensivtransport

Aufgabenschwerpunkte

Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie mit vielen verschiedenen Ansprechpartnern zusammen und führen zahlreiche Gespräche. Daher verfügen Sie über Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit. Sie können überzeugen und gehen mit gutem Beispiel voran. Sie können mit Menschen umgehen, sind flexibel und loyal, verfügen über fundiertes, aktuelles Fachwissen und Berufserfahrung, sind in der Lage ein Team zu führen, sind gesundheitlich uneingeschränkt für die Tätigkeit geeignet. Ausreichende EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

  • Qualitätsmanagement im Rettungsdienst
  • Durchführung und Beratung der Leitstelle bei Ressourcenmangel in den Kliniken und damit zusammenhängenden Unterbringungsproblemen
  • Fachvorgesetzer / Fachvorgesetzte für Leitende Notärzte, für Notärzte und für Rettungsdienstpersonal, Medizinische Entscheidungsinstanz im Einsatzdienst
  • Aus- und Fortbildung für das Personal im Rettungsdienst
  • Einsatz als LNA und Notarzt im Kreis Unna
  • Entwickeln von medizinischen Standards, medizinischen Konzeptionen
  • Mitwirkung bei Gesprächen und Verhandlung mit den Kostenträgern
  • Mitwirkung bei der Vorplanung und Erstellung von Einsatzplänen, Mitwirkung bei der Erstellung der Alarm- und Ausrückeordnung
  • Festlegung des Hygieneplans, Überwachung der Hygieneeinhaltung, Beratung des Personals bei einsatzbedingten Erkrankungen/Verletzungen

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna.

Informieren Sie sich auch unter Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Sachgebietsleiter Herr Wirth unter Fon 0 23 03 / 27-10 38 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 21.09.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:


Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

 

Der Kreis Unna umfasst acht Städte (Bergkamen- Fröndenberg/Ruhr, Kamen, Lünen, Schwerte, Selm, Unna, Werne) und zwei Gemeinden (Bönen und Holzwickede). Er ist das geografische Herz Nordrhein-Westfalens.

Mit seinen knapp 400.000 Einwohnern und einer Größe von ca. 540 qkm, gilt er wegen seiner Nähe zum Sauerland, Münsterland und der Soester Börde auf der einen Seite und dem Ruhrgebiet auf der anderen Seite als attraktiver Lebensraum.

Doch neben der geografischen Lage, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und einer vielschichtigen Wirtschaft, hat der Kreis Unna noch eine andere interessante Facette zu bieten.

Kreis Unna sind im Bereich Gesundheit und Verbraucherschutz Stellen in Voll- oder Teilzeit als Arzt (w/m/d) für jetzt oder später zu besetzen und werden ausgeschrieben.

Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz sind die Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes angesiedelt. Dazu gehören der Gesundheitsschutz, z. B. vor Seuchen und Epidemien, der amtsärztliche Dienst, der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, der zahnärztliche Dienst und der sozialpsychiatrische Dienst. Weiter umfasst das Aufgabenspektrum den Verbraucherschutz, einschließlich Lebensmittelkontrolle und dem Veterinärwesen. Hier angedockt ist auch das Tierheim des Kreises.

Ihr fachliches Profil

  • Bewerber/innen mit abgeschlossenem Hochschulstudium der Humanmedizin und einer Approbation als Ärztin/Arzt; möglichst mit abgeschlossener Facharztausbildung

Ihr persönliches Profil

  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Organisationsgeschick
  • Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Gute Zusammenarbeit im Team, mit Kollegen, anderen Institutionen und Einrichtungen im Kreis Unna
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Erstattung nach LRKG einzusetzen

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Gesundheitsdienst
  • eine unbefristetes Arbeitsverhältnis, ggf. ist eine spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis möglich
  • eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 15 TVöD
  • die Möglichkeit einer befristeten außertariflichen Zulage
  • flexible und planbare Arbeitszeiten
  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • bei entsprechender Eignung die Übernahme einer Führungsfunktion

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Merfels unter Fon 0 23 03 / 27-10 53 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de 

Das Haus Opherdicke in Holzwickede zählt zu den herausragenden Baudenkmälern im Westfälischen Ruhrgebiet. In seinen repräsentativen Räumlichkeiten finden Kunstausstellungen, Musikkonzerte und Festveranstaltungen aller Art statt. Darüber hinaus nutzt der Kreis Unna diese für behördliche Zwecke.

Für das Bistro sucht der Kreis Unna kurzfristig

  • Servicekräfte im Gastgewerbe (w/m/d)

für den gastronomischen Betrieb auf Basis geringfügiger Tätigkeit (450.- Euro).

Erfahrungen in der Gastronomie sind von Vorteil. Die Aufgabe umfasst alle Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb des Bistros, insbesondere im Servicebereich und der Betreuung von internen Veranstaltungen.

Die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden, die Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden ist erforderlich.

Der Kreis Unna bietet Ihnen ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis im Rahmen  eines „Minijobs“ in Anwendung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.

Wenn Sie die Freude an einer serviceorientierten Tätigkeit und dem Umgang mit anderen Menschen haben sowie sich teamfähig präsentieren können, freuen wir uns auf Ihre Kurzbewerbung, die Sie bitte in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

 

Ausbildung

Hier finden Sie aktuelle Ausbildungsangebote sowie Informationen zu allen Ausbildungen.

Praktika

Der Kreis bietet folgende Praktika an:

  • Erlangung der Fachoberschulreife bzw. Fachhochschulreife in verschiedensten Bereichen der Kreisverwaltung im Rahmen von vorgeschriebenen Praktika

  • Schülerpraktika in verschiedenen Bereichen der Kreisverwaltung

Der Kreis Unna bietet die Möglichkeit, die staatliche Anerkennung als Heilerziehungspfleger/in abzuleisten. Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte an die

Kreisverwaltung Unna
Zentrale Dienste
z.H. Frau Amsel
Friedrich-Ebert-Str. 17
59425 Unna

Für Fragen steht Ihnen die Ausbildungsleiterin, Frau Diana von der Heyde, unter Fon 0 23 03 / 27-21 11, zur Verfügung.

Das Sachgebiet Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung bietet folgende Praktika und Ausbildungsabschnitte an:

  • Extramurale Ausbildung im Rahmen des Tiermedizinstudiums
    - Praktikum „Veterinärwesen“ nach § 61 und § 62 (1) der TAppV
    - Lebensmittelüberwachung nach § 55 (1) und § 56 (1) der TApp
  • Berufspraktische Ausbildung im Rahmen des Studiums der Lebensmittelchemie in der Lebensmittelüberwachungsbehörde gem. § 3 APVOLChem NRW.
  • Ausbildung der Veterinärreferendare im Rahmen des Vorbereitungsdienstes für die Laufbahn des tierärztlichen Dienstes in der Veterinärverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen gem. § 8 Abs. 2 VAPVet (Kreis/Kreisfreie Stadt und Schlachthof).

    Die Ausbildung erfolgt jeweils auf der Grundlage individueller Ausbildungspläne, die unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und der jeweiligen Rahmenausbildungspläne der Hochschulen - sofern vorhanden - erstellt werden.
  • Bericht zur Befragung von Praktikanten
Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/x-c00d3c7

Auskunft

Ausbildungsleitung

Diana von der Heyde
Fon 0 23 03 / 27-21 11
Fax 0 23 03 / 27-33 96
diana.vonderheyde@kreis-unna.de

Stellenangebote

Simone Büchel
Fon 0 23 03 / 27-25 11
Fax 0 23 03 / 27-33 96
simone.buechel@kreis-unna.de

Praktika

Tanja Katlun
Fon 0 23 03 / 27-1912
Fax 0 23 03 / 27-33 96
tanja.katlun@kreis-unna.de

Praktika im Bereich Veterinärwesen

Frau Heua
Fon 0 23 03 / 27-15 39
Fax 0 23 03 / 27-14 99
heua@kreis-unna.de