X
Unfallkommission Kopfzeile

Unfallkommission

Unfallkommission

Der Vorsitz und die Federführung der Unfallkommission liegt beim Kreis Unna (ausgenommen für das Stadtgebiet Lünen). Mitglieder der Unfallkommission sind die Kreispolizeibehörde, die Straßenbaulastträger / Straßenbaubehörden und die Straßenverkehrsbehörden des Kreises und der mittleren und großen kreisangehörigen Städte.

Die Hauptaufgabe der Unfallkommission besteht in der Beratung und Festlegung geeigneter Maßnahmen zur Entschärfung bzw. Beseitigung von Unfallhäufungsstellen, die von der Polizei festgestellt worden sind.

Eine Unfallhäufungsstelle liegt vor, wenn sich an Verkehrsknoten oder auf Streckenabschnitten Unfälle bestimmter Kategorien und Typen häufen und damit ministeriell festgelegte "Richtwerte zur Identifikation von Unfallhäufungsstellen" erreicht oder überschritten werden.

Für die Umsetzung der von der Unfallkommission festgelegten Maßnahmen sind je nach Ausgestaltung der Maßnahmen die jeweiligen Straßenverkehrsbehörden / Straßenbaulastträger oder die Polizeibehörden verantwortlich.

Auskunft

Herr Arnold
Fon 0 23 03 / 27-39 35
Fax 0 23 03 / 27-52 35
arnoldkreis-unnade

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Günter Sparbrod (Leitung)
Fon 0 23 03 / 27-10 36
Fax 0 23 03 / 27-52 35
guenter.sparbrodkreis-unnade