Zahlen, Daten und Fakten vom Kreis Unna

Statistiken sind ein Schlüsselwerkzeug für die Planung und Ausrichtung von öffentlichen Maßnahmen. Sie ermöglichen es uns, Entwicklungen zu identifizieren, Ressourcen effizient zu verteilen und bedarfsgerechte Entscheidungen für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft zu treffen.

Die Auswertungen der Statistikstelle beim Kreis Unna geben zunächst einen Überblick zu Themen aus den Bereichen Bevölkerung und Wirtschaft. Nachfolgend finden Sie Dashboards mit Kennzahlen, interaktiven Diagrammen und Grafiken, die die Vielfalt und Lebendigkeit unseres Kreises anschaulich darstellen. Die Daten werden regelmäßig aktualisiert. Weitere Inhalte sind in Vorbereitung und werden diese Seite erweitern, auch wenn es beispielsweise aktuelle Themen aus der Nachrichtenwelt erfordern. 



Bevölkerung

Wie viele Menschen leben im Kreis Unna? Wie alt sind sie und wie hat sich die Bevölkerung im Kreis Unna seit der kommunalen Neugliederung im Jahr 1975 verändert?

Der demographische Wandel ist in aller Munde. Er umfasst Entwicklungen wie die Alterung der Gesellschaft, sinkende Geburtenraten und die Auswirkungen von Migration. Diese Veränderungen haben weitreichende Folgen für Wirtschaft, Sozialsysteme und Infrastruktur. Doch wie wirkt sich dieser Wandel in unserem Kreis wirklich aus? Fragen zur Demographie sind für viele von Interesse – von der Planung von Kita-Plätzen bis hin zu Pflegeheim-Betten. Es ist wichtig, die aktuellen Entwicklungen und Prognosen im Blick zu behalten, um gezielt auf die aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse in der Bevölkerung reagieren zu können.

Weitere Informationen

Dashboard Bevölkerung

Zensus Datenbank

Zensus 2011: Zensus-Atlas

Zensus 2011: Einwohner NRW - Online-Rechner

Gesundheit

Eins der wichtigsten Themen im Leben ist die Gesundheit. Die Frage, wie gut Menschen im Kreis Unna versorgt werden können, hängt maßgeblich von der Zahl der Ärzte, Krankenhäuser und Pfelgeeinrichtugen ab.

Weitere Informationen

Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen IT.NRW

Schwerbehinderte Menschen  IT.NRW

Todesursachen IT.NRW

Pflegestatstik: Pflegebedarfsplanung Kreis Unna