Technologiezentrum Lünen-Brambauer | Foto: Hans Blossey

Hand in Hand in der Region

Hand in Hand in der Region

Hand in Hand in der Region

Aus einer Vielzahl von qualifizierten Bewerbungen wurden zehn Regionen für die Mitwirkung an der bundesweiten Initiative „Mehr Frauen in Führungspositionen – Regionale Bündnisse für Chancengleichheit“ ausgewählt. Die Initiative greift das Anliegen des Stufenplans „Mehr Frauen – Mehr Vielfalt in Führungspositionen“ der Bundesregierung auf und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Sie startet im Frühjahr 2012 und endet im Herbst 2015.

Die zehn Regionalen Bündnisse sind

Bautzen (Sachsen)
Dülmen (Nordrhein-Westfalen)
Lörrach (Baden-Württemberg)
Regensburg (Bayern)
Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Salzgitter (Niedersachsen)
Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt)
Lahn-Dill-Kreis (Hessen)
Landkreis Unna (Nordrhein-Westfalen)
Landkreis Saarlouis (Saarland)

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/px-4163c7