Lippe | Foto: Hans Blossey

Katzen "Miki & Bruno"

Miki & Bruno

Liebes Tierheim-Team,

es ist nun schon einige Wochen her, dass wir Armatus und Bruno von euch adoptiert haben. Hier ist nun ein kleines Update und ein paar Bilder.

Bruno hat die Wohnung sofort für sich beansprucht. Er geht auf alle Menschen freundlich zu, schnurrt und lässt sich kuscheln. Sein liebster Schlafplatz ist ein Korb mit einem Kissen drin oder ein Karton. Obwohl er schon ein Senior ist, spielt er noch gerne. Laserpointer, Taschenlampe, Schnüren, Papierbällchen… er ist überall dabei. Er hat eine merkwürdige Angewohnheit: Er mag es nicht, wenn der Wassernapf an der Wand steht. Er schiebt ihn dann immer durch den Flur und trinkt das übergeschwappte Wasser vom Boden. Ein komischer Kater! :)

Armatus heißt nun Miki, denn wir konnten uns den Namen einfach nicht merken. Nachdem er die erste Woche fauchend unterm Bett verbracht hat, taute er langsam aber sicher auf. Ein mutiger Kater wird er wohl nie. Wenn wir durch die Wohnung laufen, rennt er immer noch weg. Aber immerhin weniger schnell als zu Beginn. Wenn wir auf der Couch sitzen oder im Bett liegen lässt er sich aber richtig kraulen. Dann fängt er sogar an zu speicheln.

Die beiden sind ganz tolle Katzen und für uns als berufstätiges Pärchen ideal. Tagsüber sind die beiden zusammen und abends verbringen wir dann Zeit miteinander. Ausdrücklich möchte ich alle Interessenten ermutigen, auch einer älteren Katze eine Chance zu geben - wir würden es immer wieder tun!

Liebe Grüße aus Dortmund

Lisa und Antonio

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/mp-9c0fed