Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Straßenunterhaltung | Neubau | Ausbau

Straßenunterhaltung | Neubau | Ausbau

Der Kreis ist für ein rund 210 Kilometer langes Netz von Kreisstraßen verantwortlich. Dazu kommen Brücken und Radwege. Das von Jürgen Busch geleitete Sachgebiet kümmert sich vor allem um die Unterhaltung dieser Verkehrsflächen und nutzt dafür so weit als möglich den eigenen Straßendienst (Bauhof).  Zu den Aufgaben gehören neben Neu- und Umbaumaßnahmen sowie Unterhaltung von Kreisstraßen und Brücken auch die Straßenbauverwaltung. Außerdem:

Der Straßendienst umfasst die Unterhaltung der Kreisstraßen sowie die Verkehrssicherung. Dazu zählen  Straßenkontrolle, Beseitigung von Straßenschäden, Baumkontrolle und Freischneiden von Sichtfeldern. Auch die Brückenkontrolle, Aufstellung und Unterhaltung von Straßenschildern, Beseitigung von Unfallschäden an Verkehrseinrichtungen, der Streu- und Räumdienst im Winter gehört dazu.

Auch der Kreis setzt sich für eine größtmögliche Sicherheit auf den Straßen ein. Er organisiert wegen der durch Glätte, Schnee und Eis entstehenden Gefahren einen Winterdienst. Er gilt für den Zeitraum vom 1. November eines Jahres bis zum 31. März des folgenden Jahres jeweils von 4 bis 20 Uhr. Was manche nicht wissen: Dieser Winterdienst ist ein reiner Service, denn eine gesetzliche Streu- und Räumpflicht für Kreisstraßen gibt es nicht.

Glatteismeldungen nehmen die Rettungsleitstelle des Kreises unter Fon 0 23 03 / 1 60 01 oder die örtlichen Polizeidienststellen an.

Zu den Aufgaben der Kreisverwaltung gehört die Genehmigung von Zufahrten zu Grundstücken an freien Strecken der Kreisstraßen (Sondernutzung) oder die Gestattung einer Mitbenutzung der Kreisstraßen z.B. für Versorgungsleitungen und Telekommunikationsleitungen.

Anträge hierzu sind schriftlich an den Kreis zu stellen. Bei Neubauvorhaben werden die Zufahrten im Baugenehmigungsverfahren genehmigt. Ein Antrag ist dann nicht erforderlich. Bei Bauvorhaben an Kreisstraßen wird der Kreis Unna von den örtlichen Bauordnungsämtern grundsätzlich beteiligt (Berücksichtigung verkehrlicher Belange).

Auskunft

Straßenbau | Neubau | Ausbau

Jürgen Busch
Fon 0 23 03 / 27-11 66
Fax 0 23 03 / 27-10 96
juergen.busch@kreis-unna.de