Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

10 Jahre Busschule – Bodelschwingh-Schule gewinnt

Ungewöhnlicher Besuch an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Bergkamen. Das Busschul-Maskottchen Nimbu von der VKU überraschte die Klasse BO2 mit einer tollen Nachricht. Sie hat den Wettbewerb anlässlich des 10. Geburtstages der Busschule NimmBus gewonnen.

Den Geburtstag feiert die VKU aber nicht allein, sondern gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen aus dem gesamten Kreis Unna. Die meisten von ihnen sind mit der Busschule NimmBus aufgewachsen. Deshalb veranstaltete die Busschule der VKU einen Wettbewerb im gesamten Kreis. Die Schüler durften einen Linienbus von außen im NimmBus-Look gestalten.

Landrat in der Jury

Fünf Entwürfe kamen in die engere Auswahl. Die Jury stand vor der schwierigen Entscheidung, aus den tollen Ideen die drei kreativsten Entwürfe auszuwählen. In der Jury waren Landrat Mario Löhr, VKU-Geschäftsführer André Pieperjohanns, VKU-Abteilungsleiter Verkehrsmanagement Andreas Feld,  Julia Weber-Seysen von der Jugendkunstschule sowie Kinderschutzbund-Geschäftsführer Frank Zimmer.

Der Jubel war riesengroß, als  die Gewinnerklasse des ersten Preises von ihrem Sieg erfuhr. Der Entwurf der Klasse BO2 wird auf einen echten Linienbus übertragen, der bald im gesamten Kreis Unna unterwegs sein wird. Zusätzlich bekommt die Klassenkasse von der VKU, Team NimmBus, 500 Euro.

Die Gewinner des zweiten Preises sind die Kinder der Klasse 4 a der Osterfeldschule in Unna. Diese können sich über 300 Euro für Ihre Klassenkasse freuen. Um 200 Euro wird die Klassenkasse der 4 b der Schule am Friedrichsborn in Unna bereichert, da die Klasse den dritten Preis des Wettbewerbs gewonnen hat.

VKU-Projekt
Die Busschule NimmBus der VKU ist ein Projekt im Auftrag des Kreises Unna. Seit 2010 gibt es die Busschule. NimmBus besucht jedes Jahr alle Grundschulen und macht Schulkinder fit für den Bus.

- VKU -

Social Media