Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Crash Kurs NRW - Verkehrsunfälle vermeiden

Weniger Verkehrsunfälle mit jungen Fahrern – das ist das Ziel von „Crash Kurs NRW“. Die Kreispolizeibehörde Unna sensibilisiert Jugendliche an verschiedenen Schulen im Kreis in diesem Herbst wieder mit sehr persönlichen Berichten für Unfallgefahren.

Mit Partnern aus den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienst und Notfallseelsorge beteiligt sich die Kreispolizeibehörde an der landesweiten Verkehrsunfall-Präventionskampagne. Persönliche Erlebnisse sprechen die Gefühle der jungen Zuhörer an und aktivieren das Vorstellungsvermögen.

Betroffene schildern Unfälle und die Folgen

So schildern direkt Betroffene, was sie am Unfallort erleben, und berichten über die oftmals schrecklichen Folgen von Unfällen. Die Termin-Serie startet am 1. Oktober in der Kreisaula in Unna mit Schülern vom Märkisches Berufskolleg und der Anne-Frank Realschule.
- KPB -



Blick in die Presse