Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Hansa BK international - Schüler sammeln Erfahrung im Ausland

Internationale Berufserfahrungen sind am Hansa Berufskolleg des Kreises ein entscheidender Baustein im beruflichen Anforderungsprofil. Nach drei Wochen werden jetzt 40 Auszubildende aus verschiedenen Ländern zurückerwartet.

So haben beispielsweise drei junge Menschen begleitet von Lehrer Daniel Helmke ihr Praktikum im Rahmen des europäischen Berufsförderungsprogramms Erasmus+ im polnischen Partnerkreis Nowy Sacz absolviert.

Empfang beim Landrat

Sie fühlten sich in den Betrieben sehr gut aufgehoben. Landeskundliche Ausflüge und ein Empfang beim Landrat des Partnerkreises, Marek Plawiak, waren Höhepunkte ihres Praktikums.

Insgesamt waren die 40 Auszubildenden in sechs europäischen Ländern verteilt. Sie gewannen nicht nur wertvolle Erfahrungen im beruflichen und kulturellen Bereich, sondern haben am Ende ihres Erasmus-Projekts etwas Handfestes vorzuweisen: Der Europass dokumentiert die erworbenen beruflichen und persönlichen Kompetenzen.
- Hansa BK -

Blick in die Presse