Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Der Zufall in Bönen - Glücksspiel und Wissenschaft

Bei der nächsten Kinder-Uni-Vorlesung am Freitag, 13. November in der Bönener Goetheschule dreht sich alles um den Zufall. Prof. Dr. Peter Kersten von der Hochschule Hamm-Lippstadt und seine Tochter Johanna schauen sich mit den jungen Zuhörern an, wie man mit dem Zufall rechnen kann.

Beginn der Kinder-Uni-Vorlesung ist am Freitag, 13. November um 17 Uhr in der Goetheschule Bönen, Wolfgang-Fräger-Straße 1 | Ecke Oststraße | 59199 Bönen. Eingeladen sind alle interessierten Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Die Vorlesung dauert rund 60 Minuten; der Eintritt ist frei.

Rechnen mit dem Zufall

Was Zufall ist, wie man Zufallszahlen herstellt und auch überprüfen kann, ist Inhalt der Vorlesung. Mittelpunkt wird die Frage sein, welchen Nutzen die Wissenschaft vom Rechnen mit Zufallszahlen hat. Anhand der Monte-Carlo-Simulation wird außerdem gezeigt, wie man die Fläche eines Kreises mit dem Zufall berechnen kann.

Das komplette Halbjahresprogramm wurde an alle Grundschulen und weiterführenden Schulen im Kreis verteilt. Unter www.kreis-unna.de steht es als PDF-Datei zur Verfügung. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Kinder-Uni-Projekt und zur Kinder-Uni Spezial.
- PK -

  

Blick in die Presse