Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Angebot der Biologischen Station - Führerschein für Motorsägen

Foto: S. Kaiser - pixelio.de

Die Biologische Station Kreis Unna-Dortmund bietet Anfang nächster Woche einen Praxislehrgang zum Arbeiten mit der Motorsäge an. Der Lehrgang richtet sich an Privatleute, die Brennholz für den heimischen Kamin erwerben und im Naturschutz tätige Personen.

Forstwirtschaftsmeister Volker Guse vermittelt den Teilnehmern während des Lehrgangs den sachgemäßen und sicheren Umgang mit der Motorsäge an liegendem und stehendem Holz.

Theorie und Praxis werden an zwei Tagen erlernt

Der theoretische Teil findet am Montag, 16. November von 17 bis 22 Uhr auf der Ökologiestation in Bergkamen-Heil statt. Der Praxisteil ist für Dienstag, 17. November vorgesehen. Gruppe 1 übt von 8 bis 12.30 Uhr, Gruppe 2 von 13 bis 17.30 Uhr.

Es sind noch einige Kursplätze frei. Interessenten sollten sich deshalb kurzfristig anmelden unter Fon 0 23 89 / 98 09 50 oder per E-Mail an info@biostation-unna-dortmund.de. Die Kursgebühr beträgt 140 Euro und wird am Theorieabend eingesammelt.
- PK -

Blick in die Presse