Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Rest(e)los genießen - Vortag in der Verbraucherzentrale

Wer kurzentschlossen ist und bares Geld sparen möchte, für den hat die Verbraucherzentrale ein Veranstaltungsangebot: Wieviel das Einsparen von Lebensmittelabfällen für die Haushaltskasse bringen kann, darüber informiert ein Vortrag am Mittwoch, 11. November in Kamen.

Bis zu 900 Euro im Jahr sind durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln für einen Vier-Personen-Haushalt drin. Darüber referiert Umweltberaterin Jutta Eickelpasch am Mittwoch, 11. November in der Verbraucherzentrale, Kirchstraße 7 in Bergkamen. Der Vortrag beginnt um 15.30 Uhr, das Ende ist für 17 Uhr vorgesehen.

Rezepthefte und Infomaterial

Jutta Eickelpasch wird aktuelle Verwertungs-Ideen und Lösungsvorschläge vorstellen. Kleine Rezepthefte mit dem Titel „Rest(e)los genießen“ und weiteres Infomaterial sind in das kostenlose Angebot eingeschlossen. Zu Gast ist der Frauengesprächskreis der Gemeinde „Heilige Familie“. Der Vortag ist offen, weitere Interessierte sind herzlich willkommen.
- PK -

Blick in die Presse