Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Notunterkunft in Werne-Stockum - Kreis meldet: „Startklar“

Foto: C. Kansteiner - Kreis Unna

Die Notunterkunft in Werne-Stockum ist startklar: Am Freitag, 13. November 2015 hat der Kreis Unna der Bezirksregierung Arnsberg gemeldet, dass die Einrichtung in der Kardinal-von-Galen-Turnhalle ab Montag, 16. November um 8 Uhr zur Verfügung stehen wird.

Zwar waren die winterfesten Leichtbauhallen auf dem Parkplatz vor der Turnhalle und die Turnhalle selbst bereits in der vergangenen Woche voll ausgestattet, jedoch gelten für Gemeinschaftsunterkünfte bestimmte gesetzliche Vorschriften, die zunächst abgearbeitet werden mussten. So wurden beispielsweise in den vergangenen Tagen noch notwendige Wasser-Filteranlagen eingebaut.

Bezirksregierung entscheidet

Wann die ersten Flüchtlinge kommen, weiß vor Ort niemand. Die Bezirksregierung entscheidet darüber, wo die Flüchtlinge hingeleitet werden. Der Kreisverband Unna des Deutschen Roten Kreuzes, der die Notunterkunft betreibt, ist auf die Ankunft vorbereitet.
- Birgit Kalle -

  • Weitere Informationen

           

Blick in die Presse