Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Über die Feiertage geschlossen - Kreis macht Betriebsferien

Foto: nowofoto.de

Die Kreisverwaltung Unna bleibt zwischen 24. Dezember und dem 3. Januar einschließlich aller Nebenstellen geschlossen. Ab Montag, 4. Januar, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in gewohnter Weise erreichbar.

Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel liegen 2015 so, dass die Dienstgebäude durch die Anordnung von Betriebsferien für den 28. bis 30. Dezember insgesamt elf Tage lang nicht bewirtschaftet werden müssen.

Notdienst wie am Wochenende sichergestellt

Von der Regelung ausgenommen sind die Rettungsleitstelle, der Kreisbauhof, die Kreispolizeibehörde, die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber und Mitarbeiter mit Rufbereitschaft. Notdienst-Erreichbarkeiten von Dienststellen des Kreises sind - wie auch an normalen Wochenenden oder Feiertagen - über die Rettungsleitstelle oder die Polizeidienststellen sichergestellt.

Ausstellung ab 2. Januar wieder zu sehen

Bereits ab Samstag, 2. Januar wieder geöffnet sind die Pforten des Hauses Opherdicke: Wer die Ausstellung „Ulrich Neujahr - Die Faszination des Südens“ sehen möchte, ist auf dem kreiseigenen Gut an der Dorfstraße 29 in Holzwickede ab dem 2. Januar jeweils von 10.30 bis 17.30 Uhr herzlich willkommen. Montags bleibt das Ausstellungshaus traditionell geschlossen.

Die Kreisverwaltung erinnert außerdem daran, dass das kreiseigene Tierheim vom 21. Dezember bis einschließlich 3. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen ist.
- Birgit Kalle -

       

Blick in die Presse