Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Ausländerbehörde beim Kreis - Öffnungszeiten geändert

Zum 1. Februar werden die Öffnungszeiten der Ausländerbehörde im Kreishaus Unna geändert. Daran erinnert der Kreis Unna. Neben einer verlängerten Sprechzeit am Montagvormittag ist die Möglichkeit, mittwochs ganztägig Termine zu vereinbaren, die wichtigste Neuerung.

Weil der Andrang besonders montagmorgens groß ist, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab kommender Woche statt wie bisher bis 11.30 Uhr bis 12 Uhr in der offenen Sprechzeit erreichbar. Um den Kunden und ehrenamtlichen Begleitern darüber hinaus weiter entgegenzukommen, werden künftig mittwochs ganztägig Terminvereinbarungen für komplexe Fälle angeboten.
 
Die offenen Sprechzeiten am Mittwoch und am Montagnachmittag entfallen im Gegenzug.

Öffnungszeiten im Überblick

Ab dem 1. Februar gelten damit folgende Öffnungszeiten der Ausländer- und Einbürgerungsbehörde im Kreishaus, Friedrich-Ebert-Straße 17 in Unna: Montag 8.30 bis 12 Uhr, Dienstag 8.30 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr, Mittwoch nach Terminvereinbarung, Donnerstag 8.30 bis 11.30 Uhr, Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr. Die Mittwochs-Termine sollten entweder mit den bekannten Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern oder unter Fon 0 23 03 / 27-36 33 oder -19 34 vereinbart werden.
- Birgit Kalle -

 

Blick in die Presse