Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Der Tag eines „Bauernhof-Managers” - Vorlesung in Holzwickede

Der Tagesablauf von Landwirten ist das Thema der nächsten Kinder-Uni-Vorlesung am Freitag, 19. Februar in Holzwickede. Prof. Dr. Martin Ziron von der Fachhochschule Südwestfalen nimmt die jungen Zuhörer mit auf den Bauernhof.

Der Arbeitstag ist auf einem Hof oft lang, aber auch sehr abwechslungsreich. Vor allem durch die verschiedenen Schwerpunkte, die Landwirte auf ihren Höfen heutzutage setzen, unterscheidet sich der Tagesablauf aber auch von Betrieb zu Betrieb. Während der eine hauptsächlich Rinder züchtet, baut der nächste nur Getreide an. Gemeinsam haben sie aber alle: Landwirte sind ihr eigener Chef! Prof. Dr. Ziron schaut „hinter die Kulissen“ und lässt die Kinder daran teilhaben.

Eintritt frei!

Beginn der Kinder-Uni-Vorlesung ist am Freitag, 19. Februar um 17 Uhr im Forum des Schulzentrums Holzwickede, Opherdicker Straße 44. Eingeladen sind alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Die Vorlesung dauert rund 60 Minuten; der Eintritt ist frei.

Das komplette Halbjahresprogramm wurde an alle Grundschulen und weiterführenden Schulen im Kreis verteilt. Unter www.kreis-unna.de steht es als PDF-Datei zur Verfügung. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Kinder-Uni-Projekt und zur Kinder-Uni Spezial.

Zukunftsdialog Kreis Unna

Veranstaltet wird die Kinder-Uni, ein Projekt des 2006 von Landrat Michael Makiolla initiierten „Zukunftsdialog Kreis Unna“ und Teil seiner Bildungsoffensive, vom Kreis Unna in Kooperation mit den Hochschulen der Region. Unter dem Motto: „Wissen macht Spaß!“ lösen Wissenschaftler von „echten“ Universitäten mit den jungen Hörerinnen und Hörern einige Rätsel dieser Welt.
- PK -

Blick in die Presse