Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Kreis blättert in alten Akten - Petri heil! – Petri dank!

Was die Zukunft bringt, weiß keiner. Daten und Fakten von früher lassen sich nachlesen. Der Kreis hat in alten Unterlagen geblättert und erinnert in dieser Rubrik an Eckdaten von vor 10 Jahren. Heute: Fischerprüfung

Egal ob Karpfen oder Forelle – Fischersleuten sind diese und noch viele andere Wasserbewohner bestens bekannt. Wer angeln gehen möchte, muss vorher die Fischerprüfung ablegen und dazu sowohl theoretische als auch praktische Aufgaben bewältigen. Zweimal im Jahr nimmt die Untere Fischereibehörde des Kreises Unna die Prüfung ab. Wo 2005 noch 241 Teilnehmer erfolgreich waren, sind es 2015 schon 373 gewesen – also dann: Petri heil!
- PK -

 

Blick in die Presse