Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Starterzenter Kreis Unna - Prüfer bescheinigen Einhaltung hoher Standards

Das bei der WFG Kreis Unna angesiedelte Startercenter NRW Kreis Unna ist erfolgreich rezertifiziert und erfüllt damit die einheitlich hohen und vom Land NRW vorgegebenen Qualitätsstandards.

„Im Rahmen der Rezertifizierung, die alle drei Jahre stattfindet, wurden von den Prüfern über 30 Kriterien genau unter die Lupe genommen“, berichtet Startercenter-Mitarbeiterin Silke Höhne. So seien unter anderem die Qualifizierung und das Fortbildungsniveau der Berater, die Dokumentation der Gründungsberatungen sowie das Veranstaltungsreporting für den abschließenden Audit-Bericht geprüft worden. „Wir haben die Rezertifizierung mit Bravour gemeistert“, freut sich Silke Höhne.

Einen Tag lang waren die externen Prüfer bei der WFG zu Gast. An einem weiteren Tag machte sich Silke Höhne gemeinsam mit dem Zertifizierungsteam auf den Weg durch den Kreis und besuchte die Bio-Security Management GmbH, den Technopark Kamen, den TechnoPark und die Wirtschaftsförderung Schwerte sowie das Wirtschaftsförderungszentrum Lünen. Diese Partner bilden gemeinsam mit der WFG das Startercenter NRW Kreis Unna.

Im Rahmen der erfolgreichen Zertifizierung wurde das Team um Qualitätsmanagementbeauftragte Silke Höhne vor allem für die vorbildliche Datenerfassung gelobt. Darüber hinaus gelinge es dem Startercenter NRW Kreis Unna zeitnah und vor allem kompetent, auf die Bedürfnisse der potentiellen Existenzgründer zu reagieren.
- Ute Heinze -


Blick in die Presse