Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Konzert am Donnerstag - Kapelsky und Marina

Foto: Agentur

Zu einem Konzert der besonderen Art mit der Gruppe Kapelsky und Marina lädt der Kreis Unna am Donnerstag, 12. Mai in den Spiegelsaal des Hauses Opherdicke ein. Damit wird die Reihe WeltMusik MusikWelt im kreiseigenen Gut an der Dorfstraße 29 in Holzwickede fortgesetzt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr).

Das Ensemble um Sängerin Marina Frenke nennt ihr Repertoire Ostperanto-Folkjazz. Ohne Rücksicht auf Traditionen und Klischees spielt das Quartett eigenständige Arrangements und Improvisationen.

Miles Davis auf dem Balkan

Respektlos werden klassische Stücke wie „Also sprach Zarathustra“ in Polka-Laune versetzt oder amerikanische Popsongs auf den Balkan geschickt. Den Stücken geben die vier Musiker so eine ganz eigene, mitreißend originelle Note. Auch werden scheinbar genrefremde Elemente „folklorisiert“. Miles Davis beispielsweise kommt plötzlich orientalisch-balkanesk daher, auch Gypsy Swing oder Klezmer mischt die Ruhrgebiets-Truppe mit in ihre Interpretationen. Ein erfrischender Hörgenuss und dank der witzigen Performance auch ein Spaß fürs Auge.

Es gibt noch Karten!

Karten für 14 Euro gibt es in der Buchhandlung Hornung am Markt 6 in Unna, im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede, Allee 5 sowie an der Museumskasse des Hauses Opherdicke. Vorbestellungen sind beim Fachbereich Kultur der Kreisverwaltung unter Fon 0 23 03 / 27-25 41, per Fax unter 0 23 03 / 27-41 41 und per E-Mail an heinz.kytzia@kreis-unna.de möglich.

Die Ausstellung mit Werken von Rolf Escher im Obergeschoss kann (für Konzertbesucher kostenlos) vor dem Konzert (ab 19 Uhr) besucht werden. Das Museumscafé hat bis nach der Pause geöffnet.

  • Weitere Informationen

               

Blick in die Presse