Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Jugendliche bei Berufswahl unterstützen - Elterntag im BiZ

Die Berufsberater der Agentur für Arbeit Hamm laden Eltern und Erziehungsberechtigte am 23. Juni ein, durch individuelle Beratungen und Vorträge Infos rund um die Themen Ausbildung, Studium und Bewerbung zu sammeln und so den jugendlichen Nachwuchs auf dem Weg in einen neuen Lebensabschnitt zu unterstützen.

Die Informationen gibt es am kommenden Donnerstag von 15 bis 20 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ), Bismarckstraße in Hamm. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jugendliche sagen: Eltern sind die wichtigsten Ratgeber

Eltern und Erziehungsberechtigte gehören nach Angaben von Jugendlichen zu den wichtigsten Ratgebern bei der Berufswahl. Mit dem Elterntag will die Berufsberatung Orientierungshilfen anbieten und stellt im BiZ mehrere Infostände zu den Bereichen Bewerbung, Studium, Berufskollegs und Ausbildungsstellen aus.

In Einzelgesprächen und in unterschiedlichen Vorträgen haben Eltern und Erziehungsberechtigte die Möglichkeit sich bei den Expertinnen und Experten der Arbeitsagentur zu informieren. So werden in einem Vortrag um 15 Uhr „Ausbildungsstellen 2016 und Alternativen für unversorgte Bewerberinnen und Bewerber“ vorgestellt.

Auch Tipps für Nutzung von Internetinfos

Um 16 Uhr beginnen die Fachvorträge zum Thema allgemeine Informationen zum Studium, von der Bewerbung zum Vorstellungsgespräch und der Rolle der Eltern bei der Berufsberatung. Um 17.30 Uhr heißt es dann: „Wissen, wo‘s steht“ - Berufe, Infos und Adressen: Wo finde ich was im „Mediendschungel“?
- Agentur für Arbeit -

Weitere Informationen zum Elterntag gibt es bei Sibylle Riese unter Fon 0 23 81 / 910-23 66 oder per E-Mail: sibylle.riese@arbeitsagentur.de.


Blick in die Presse