Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Kreispolizei informiert - Aktionswoche gegen Taschendiebstahl

„Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs“ - so lautet der Slogan der landesweiten Kampagne zur Bekämpfung des Taschendiebstahls. Die Kreispolizeibehörde Unna beteiligt sich und ist in der kommenden Woche mit vielen Vor-Ort-Terminen vertreten.

Taschendiebe bedienen sich verschiedener effektiver Tricks, um die Unachtsamkeit ihrer Opfer auszunutzen. Viele von ihnen sind professionelle Täter, die mit den Taten ihren Lebensunterhalt bestreiten.  Oftmals gehen sie arbeitsteilig vor.

Bürger können sich schützen

Die Polizei weiß: Prävention ist das beste Mittel, und wenn Bürgerinnen und Bürger wissen, wie Taten begangen werden, können sie sich dagegen schützen. Gleichzeitig arbeitet die Polizei sowohl offen als auch verdeckt: Zivile Kräfte beobachten örtliche Brennpunkte, uniformierte Kräfte gehen offen gegen Taschendiebe vor.

Mit welchen Tricks Taschendiebe arbeiten, darüber informiert die Kreispolizeibehörde während der Aktionswoche.
- KPB -

 

         

Blick in die Presse