Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Schon gewusst? - Namen sind nur Schall und Rauch

Logo: S. Düchting - Kreis Unna

Autokennzeichen, Gesundheitsamt und Ausländerbehörde – diesen Dreiklang verbinden viele auf Anhieb mit dem Kreis. In den Kreishäusern und Außenstellen stecken aber noch viel mehr Zahlen, Daten und Fakten. Heute: Namensänderungen

Die Phrase kennen viele: „Namen sind nur Schall und Rauch“ – gemeinhin mag das stimmen, aber der ein oder andere leidet aus verschiedensten Gründen dann doch unter seinem Namen. Sei es der besonders ungewöhnliche Vorname oder ein sehr komplizierter Nachname. Manchmal haben die Eltern bei der Namensgebung auch einfach eine unglückliche Kombination aus Vor- und Zunamen gewählt.

Die Gründe sind so vielfältig, wie die Umsetzung schwierig ist. Aber in manchen Fällen werden Namensänderungen „vom Amt“ gestattet. Vorliegen muss immer ein „wichtiger Grund“, zum Beispiel das Kindeswohl, wenn nach einer Scheidung die Mutter ihren Mädchennamen wieder annimmt und das Kind diesen ebenfalls erhalten soll.

Im Jahr 2015 wurden 31 Namen geändert, darin enthalten sind elf Änderungen von Vornamen.
- Lena Witteler -

Blick in die Presse