Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Reihe „Mehr Licht!“ - Leben heißt Probleme lösen

Erneut ausverkauft: Die Reihe „Mehr Licht! Im Gespräch mit…“ hat bei zahlreichen Interessierten inzwischen einen festen Platz im Veranstaltungskalender erobert. Nach einem höchst informativen Abend mit dem Trauma-Experten Dr. Christian Lüdke steht auch schon der nächste Termin fest.

Am 30. März wird Autorin und Rednerin Ulrike Scheuermann (Berlin) über „Schaffensfreude - Der Weg zu mehr Erfüllung im Beruf und im Leben“ sprechen.

Im weitesten Sinne um Erfüllung in Leben und Beruf ging es auch am vergangenen Donnerstag, als Referent Dr. Christian Lüdke aus Lünen dem Publikum im Säulenkeller des Lichtkunstzentrums in Unna erläuterte, warum nur Niederlagen zu mehr Bildung und Erfolg führen.

Es gibt keine Fehler

Er vermittelte, dass Enttäuschungen nicht nur zum Leben dazugehören, sondern auch viel Positives und wichtige Erkenntnisse nach sich ziehen. „Aus dem, was wir erleben, können wir immer nur lernen. Also gibt es eigentlich gar keine Fehler“, lautete eine der Thesen des Psychologen und Trauma-Experten.

Der Referent nahm sich nach seinem kurzweiligen, Impulse gebenden Vortrag noch die Zeit, Fragen im Plenum zu beantworten und stieg an allen Tischen in Einzelgespräche ein. So gingen die Teilnehmer angespornt von Dr. Christian Lüdke nicht nur mit Erkenntnisgewinn, sondern auch mit guten Vorsätzen nach Hause, denn Lüdke unterstrich: „Egal, wie alt wir sind, wir sollten immer wieder den Mut haben, etwas Neues zu beginnen. Leben heißt Probleme lösen.“
- PK -


Blick in die Presse