Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Letzter Kreistag in diesem Jahr - Haushalt für 2017 wird verabschiedet

Es geht um viel Geld, wenn der Kreistag in der letzten Sitzung des Jahres den Kreishaushalt für 2017 beschließt. Der vom Kämmerer vorgelegte Entwurf hat ein Volumen von rund 480 Millionen Euro - Geld, das über die Kreisumlage von den zehn Städten und Gemeinden mit aufgebracht werden muss.

Wie hoch deren Belastung im kommenden Jahr letztlich sein wird, hängt auch von den finanziellen Auswirkungen der Anträge ab, die von Fraktionen und Gruppen in der Kreistagssitzung zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt werden.

Die Sitzung ist öffentlich. Sie beginnt am Dienstag, 13. Dezember um 15 Uhr und findet in der Aula des Hellweg Berufskollegs, Platanenallee 18 in Unna statt.

Wer sich in die verschiedenen Tagesordnungspunkte einlesen oder virtuell im Haushaltsplan-Entwurf für 2017 blättern möchte, kann dies unter folgenden Punkten tun.
- Constanze Rauert -

                        

Blick in die Presse