Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

4. Breitbandforum der WFG - Zusammenarbeit erörtert

Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna hatte Vertreter der zehn Städte und Gemeinden zum 4. Breitbandforum ins Kreishaus eingeladen. Auf der Tagesordnung standen die bestehenden und zukünftigen Ausbauaktivitäten des Breitband- und Glasfasernetzes im Kreis Unna.

Weil der Zugang zu schnellem Internet durch die stetig voranschreitende Digitalisierung für die Unternehmen im Kreis immer wichtiger wird, waren sich die Teilnehmenden dahingehend einig, eine möglichst großräumige Vernetzung zu planen.

Im März gehen die Gespräche weiter

Die Vertreter der WFG sowie der Kommunen diskutierten die Idee, eine Genossenschaft zu bilden. Zu diesem Thema referierte Matthias Pomplum von Helinet. Im Rahmen eines weiteren Breitbandforums im März soll das weitere Vorgehen diskutiert werden.  
- Ute Heinze -

                 

Blick in die Presse