Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Tier sucht Anschluss - heute für Luna und Max

Logo: Ricarda Weßelmann
Foto: Tierheim Unna
Foto: Tierheim Unna

Sie bellen, schnurren oder fiepen und gehören für viele zum Leben dazu. Klappt das Miteinander aber nicht so recht, hilft das Tierheim. Es nimmt Abgabe- und Fundtiere auf und sucht ein neues Zuhause – heute für Luna und Max

Diese Woche wollen wir zwei unserer älteren Hunde vorstellen für die sich leider keiner Interessiert.

Luna kam im Sommer 2016 zu uns, da ihre Vorbesitzer die Anforderungen für einen Hund nach §3 des LHundG nicht erfüllen konnten. Diese haben Luna trotz fehlender Verhaltensprüfung häufig ohne Maulkorb und Leine laufen lassen und so kam es zu Auseinandersetzungen, in denen andere Hunde verletzt wurden.

Max, unser 2009 geborener Terrier Mix war schon einmal bei uns und wurde durch seine Ausbruchaktion über Facebook bekannt. Leider musste sein neues Herrchen sich von ihm trennen, da die Lebensumstände sich geändert haben und Max nicht alleine bleiben kann. Er ist hier bei uns schon aufgetaut und läuft gut in einer Hundegruppe mit, er wäre aber gerne Einzelhund.

                      

Blick in die Presse