Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Vollsperrung auf A1 - Arbeiten an der Lippebrücke

An den nächsten beiden Wochenenden kommt es auf der A1 zu Verkehrsbehinderungen: Wegen eines Schadens an der Lippebrücke muss die Autobahn an zwei Wochenenden zwischen Hamm-Bockum/Werne und Hamm/Bergkamen voll gesperrt werden.

Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilt, wird der Streckenabschnitt in Fahrtrichtung Köln von Samstagabend (4. März) um 20 Uhr bis Montagmorgen (6. März) um 5 Uhr, und von Samstagabend (11. März) um 20 Uhr bis Montagmorgen (13. März) um 5 Uhr in Fahrtrichtung Bremen gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. 

Zum Hintergrund

Die Fahrbahnübergänge der Lippebrücke sind beschädigt und müssen ausgetauscht werden. Diese Konstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke aus Metall sollen das Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur sicher gewährleisten.
- Straßen.NRW -

Blick in die Presse