Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Tier sucht Anschluss - heute für Fenchel

Logo: Ricarda Weßelmann - Kreis Unna

Sie bellen, schnurren oder fiepen. Haustiere gehören für viele zum Leben dazu. Wenn das Miteinander aber nicht so recht klappt, kommt das Kreis-Tierheim ins Spiel. Es nimmt Abgabe- und Fundtiere auf und sucht ein neues Zuhause – heute für Fenchel

Diese Woche möchten wir unsere Große Münsterländer Dame „Fenchel“ vorstellen. Fenchel ist am 28.09.2016 geboren und musste aus gesundheitlichen Gründen abgegeben werde. Die junge Hündin ist sehr aktiv, verspielt, verträglich mit Artgenossen und kennt Katzen. Da Fenchel jagdlich sehr interessiert ist und sie rassebedingt erfahrene Halter benötigt, haben wir uns dazu entschlossen, sie nur in Jägerhände zu geben, die einzige Ausnahme wäre die Arbeit in einer Rettungshundestaffel. Fenchel wird nicht in reine Zwingerhaltung vermittelt und sollte Familienanschluss haben.

 

Blick in die Presse