Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Bündnis für Familie lädt Landtagskandidaten ein - „Wahlprüfsteine“

Das Bündnis für Familie Kreis Unna hat im Vorfeld der NRW-Landtagswahl am 14. Mai die heimischen Landtagsabgeordneten zu einem Podiumsgespräch eingeladen. Unter der Überschrift „Wahlprüfsteine“ wird es am 9. März um die politischen Positionen beim Thema Bildungsarbeit im Elementarbereich gehen.

Vom Handlungsfeld Bildung / Betreuung / Erziehung eingeladen wurden Hartmut Ganzke (SPD), Ina Scharrenbach (CDU), Dagmar Hanses (Bündnis 90/Die Grünen) und Marcel Hafke (FDP). Die Moderation übernimmt Dr. Remi Stork (Münster).

Fachleute, Eltern und Kommunen eingeladen

Kitakräfte, Eltern und Die „Wahlprüfsteine“ starten am Donnerstag, 9. März um 19 Uhr im Kreishaus Unna, Friedrich-Ebert-Straße 17. Insbesondere Interessierte aus Kindertagesstätten und der Kindertagespflege, aus der Familienbildung und Familienberatung sowie Elternvertretungen und Verantwortliche in den Kommunen sind herzlich eingeladen.

Anmeldungen nimmt der Koordinator des Handlungsfeldes, Hermann Schiefer, per Mail an: hschiefer@kk-ekvw.de.
- Constanze Rauert -

Blick in die Presse