Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Schon gewusst? - Einwohnerzahlen

Grafik: Sabrina Düchting - Kreis Unna

Autokennzeichen, Gesundheitsamt oder Ausländerbehörde – diesen Dreiklang verbinden viele sofort mit dem Kreis. Die Kreisverwaltung macht aber noch viel mehr. Heute: Leute, Leute.

Die Weltbevölkerung wächst immer stärker. In den letzten 50 Jahren hat sie sich mehr als verdreifacht. Doch wie sieht es mit unserem Kreis aus?

Im Kreis Unna stieg die Einwohnerzahl seit 1975 (rund 357.000 Einwohner) kontinuierlich alle fünf Jahre um 10.000 an, bis im Jahr 2010 knapp 412.000 Einwohner erfasst waren. Heute - und bereinigt durch den Zensus (Volkszählung) 2011 - sind wir wieder leicht unter die 400.000er-Marke gefallen.

Spitzenreiter Lünen

Doch wie verteilen sich die Menschen auf die einzelnen Städte im Kreis? Spitzenreiter ist ganz klar Lünen mit knapp 86.000 Einwohnern, gefolgt von Unna mit rund 59.000 Einwohnern. Die Plätze drei, vier und fünf belegen Bergkamen (49.000), Schwerte (47.000) und Kamen (44.000). Die nächste Gruppe bilden Werne und Selm mit knapp 30.000 und 26.000 Einwohnern. Klein, aber fein: Fröndenberg (rund 21.000 Einwohner), Bönen (18.000) und Holzwickede (17.000) komplettieren den Überblick über die Einwohnerzahlen im Kreis.  
- Jan Nowak -

               

Blick in die Presse