Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Sitzungswoche im Kreishaus - Kreistag, Kreisausschuss und Wahlausschüsse

Der Kreis steht vor einer Sitzungswoche: Nicht nur Kreistag und der Kreisausschuss kommen zusammen, sondern auch die Wahlausschüsse. Dabei steht die Entscheidung über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge für die Landtagswahl am 14. Mai auf der Tagesordnung.

Der Kreisausschuss kommt am Montag, 27. März um 16 Uhr im Sitzungstrakt des Kreishauses Unna zusammen. Unter Vorsitz von Landrat Michael Makiolla (SPD) stehen Zuschüsse zu Austauschen für die Partnerschaften mit den Kreisen Nowy Sacz (Polen), Kirklees (Großbritanien) sowie ein Ausbildungsaufenthalt von Krankenpflegern aus der Patenschaft mit dem Edward Francis Small Teaching Hospital in Banjul (Gambia) auf der Tagesordnung.

Skulpturenpark und Zentrale Ausländerbehörde auf Tagesordnung

Am Dienstag, 28. März um 16 Uhr trifft sich der Kreistag Uhr in der Aula des Hellweg Berufskollegs. Unter anderem werden unter Vorsitz von Landrat Michael Makiolla (SPD) über die außerplanmäßige Bereitstellung von Finanzmitteln für den geplanten Skulpturenpark Haus Opherdicke sowie über den Kooperationsvertrag Schulsport mit dem KreisSportBund e.V. gesprochen. Darüber hinaus wird ein Thema die Übernahme der Aufgaben einer Zentralen Ausländerbehörde sein.

In den Wahlausschüssen am Mittwoch, 29. März geht es unter Vorsitz von Landrat und Kreiswahlleiter Michael Makiolla um die Vorschläge für die Wahlkreise 115 (Unna I) und 116 (Unna II, 16 Uhr) sowie 117 (Unna III / Hamm II, 17 Uhr). Die beiden Sitzungen sind öffentlich und finden im Sitzungstrakt des Kreishauses Unna statt.
- PK -

                           

 

Blick in die Presse