Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Bernd Stelter in Schwerte - Comedian liest aus neuem Krimi vor

Der bekannte Comedian Bernd Stelter liest am Montag, 24. April in Schwerte aus seinem neuen Kriminalroman „Der Killer kommt auf leisen Klompen“. Die Schwerter Ruhrtal-Buchhandlung lädt ab 19.30 Uhr zu der Lesung in Halle 2 der Rohrmeisterei Schwerte ein.

Eine Leiche auf einem Hausboot und die zwielichtige Welt der Reichen und Schönen - Hollands größter Agatha-Christie-Fan, Inspecteur Piet van Houvenkamp, ist einem neuen Verbrechen auf der Spur: In seinem geliebten Middelburg wird in einem Hausboot eine Frau aufgefunden. Sie lächelt, sie ist wunderschön, sie ist nackt - und sie hat einen Fehler: Sie ist tot.

Der Inspecteur ermittelt unter Hochdruck und gerät dabei in Kreise, von deren Existenz er bislang nichts ahnte. Und schon bald liegen seine Nerven blank, denn natürlich lassen es sich auch die Camper vom Campingplatz „De Grevelinge“ mal wieder nicht nehmen, bei den Ermittlungen mitzumischen.

Bernd Stelter ist einer der bekanntesten Künstler der deutschen Comedy-Szene. Er war einer der „7 Köpfe“, die zehn Jahre lang jeden Freitag Millionen von Zuschauern vor den Bildschirm lockten. Für den WDR moderiert er aktuell das NRW-Duell. Außerdem tourt er mit seinen Kabarettprogrammen durch Deutschland.

Der Eintritt zur Lesung am 24. April kostet 15 Euro im Vorverkauf (18 Euro an der Abendkasse). Weitere Infos gibt es in der Ruhrtal-Buchhandlung in Schwerte, Fon 0 23 04 / 1 80 40, E-Mail: info@ruhrtal-buchhandlung.de.
- PK -

Blick in die Presse