Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Wasserkraftwerk besuchen - Umweltzentrum lädt ein

Durch die Diskussionen um die Zukunft der Energieversorgung sind regionale Alternativen noch interessanter geworden. Ein Beispiel ist die Wasserkraft. Am Donnerstag, 11. Mai wird eine Führung durch das Wasserkraftwerk Hamm angeboten.

Diesen Veranstaltungstipp geben die Ökologiestation des Kreises Unna und das Umweltzentrum Westfalen. Inhaber Hans-Werner Adamski übernimmt die Führung durch sein Wasserkraftwerk. Bis 1975 waren dort zwei Turbinen in Betrieb.

Der günstige Atomstrom machte später die Stromerzeugung durch Wasserkraft unwirtschaftlich und die Turbinen wurden ausgebaut. Im Jahr 2005 wurde wieder eine Turbine lippeseitig eingebaut. Bei 2,80 Meter Durchmesser und einem Nettogefälle von 4,20 Meter leistet sie 475 Kilowatt. Eine Spülrinne sowie Aalrohre erlauben einen gefahrlosen Fischabstieg.

Infos und Anmeldung

Die etwa einstündige Führung beginnt um 16.30 Uhr. Genaue Wegbeschreibung und Anmeldung unter Fon 0 23 89 / 98 09 11 (auch Anrufbeantworter) beim Umweltzentrum Westfalen.
- Michael Bub -

Blick in die Presse