Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Fahrradexkursion - Lüner Lippeaue „erfahren“

Die Lüner Lippeaue „erfahren“: Das können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Fahrradexkursion am Sonntag, 11. Juni. Dabei werden die vielfältigen Lebensräume der Auenlandschaft und ihre Bewohner besucht.

Zu der Tour, die rund drei Stunden dauern wird, laden die Biologische Station Kreis Unna | Dortmund, der Stadtverband für Heimatpflege in Lünen (SHL) und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Lünen und Selm ein.

Natur und Kulturlandschaft
Rund acht Kilometer des Erlebnisrundweges zu Natur und Kulturlandschaft in der Lüner Lippeaue werden abgefahren. Thematisch werden sich die Mit-Radler auch mit Bergbaufolgeerscheinungen, dem Landschaftswandel in der Lippeaue, der Schiffbarmachung der Lippe, mit den Römern an der Lippe sowie der Stadtgeschichte Lünens beschäftigen.

Referenten sind Klaus Klinger (Biologische Station) und Horst Störmer (SHL). Treffpunkt ist am Sonntag, 11. Juni, um 10 Uhr am Willy-Brandt-Platz in Lünen.
- Martina Philipp -

 

Blick in die Presse