Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Gymnasium Bergkamen - Partnerschule der Neuen Philharmonie Westfalen

Wie probt man für ein Sinfoniekonzert? Was macht der Dirigent mit dem Taktstock? Oder, wie wird man eigentlich Triangel-Spieler? Diese und weitere Informationen bekommen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in Bergkamen demnächst direkt und hautnah.

Die Schule macht ab sofort mit beim Programm „NPW-Kids-Partnerschule“. Darauf gab es bei einem Termin in der Schule jetzt Brief und Siegel. Im Beisein von Landrat Michael Makiolla, Mitglied im Vorstand des Trägervereins der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW), unterzeichneten die Schulleiterin des Gymnasiums Bergkamen, Bärbel Heidenreich, und NPW-Geschäftsführer Dr. Jörg Hillebrand jetzt die Partnerschaftsurkunden.

Michael Makiolla zeigte sich glücklich über den Umstand, dass die Neue Philharmonie Westfalen als größtes Landesorchester noch intensiver in die pädagogische Arbeit mit Schulen im Kreis Unna eingebunden wird, denn: „Wer in jungen Jahren keine Berührungsängste mit der klassischen Musik entwickelt, hat später kleine Hemmungen, ins Konzert zu gehen, einen vielleicht noch unbekannten Kompositen kennenzulernen und den Orchestermusikern bei der Arbeit zuzusehen.“
- NPW –

Blick in die Presse