Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

„Fleckis Powerwoche“ - Spielend mit Strom umgehen

In Kooperation mit der Ökologiestation Bergkamen lädt das zdi-Netzwerk Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna vom 23. bis zum 27. Oktober Jungen und Mädchen bis zu acht Jahren zu „Fleckis Powerwoche“ ein. Thema: Der Strom und seine Nutzung.

Gemeinsam mit Hund Flecki, dem Maskottchen für die Grundschul-Angebote des Netzwerkes, beschäftigen sich die Jungen und Mädchen während der Powerwoche auf spielerische Art und Weise mit dem Thema Energie. Die Schülerinnen und Schüler lernen unterschiedliche Arten der Energiegewinnung kennen und führen Experimente durch.

Eine Maschine kommt unter Dampf

An jedem Tag in der Woche geht es um eine andere Energieform. Mit Hilfe von Solarzellen, einem Windrad, einem Handdrehdynamo und einer Dampfmaschine versorgen sie Fleckis Hundehütte mit Strom. Gebaut werden auch ein Solarauto, ein Flugdrachen und ein kleines Wasserhammerwerk – und alles wird natürlich dem Praxistext unterzogen.

Fleckis Powerwoche findet von Montag, 23. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober , an der Ökostation Bergkamen, Westenhellweg 110 statt. Los geht es täglich um 10 Uhr. Von Montag bis Donnerstag wird jeweils bis 16.30 Uhr getüftelt, gewerkelt und experimentiert. Am Freitag endet das Programm um 15 Uhr.

Anmeldungen bei der Ökostation

Die Teilnahme kostet 105 Euro, Geschwisterkinder zahlen 80 Euro. Im Preis enthalten sind unter anderem die Verpflegung und anfallendes Material. Anmeldungen nimmt das Team des Umweltzentrums in der Ökostation ab sofort unter Tel. 0 23 89 / 98 09 13 an. Die Teilnehmerzahl für das Herbstferienangebot ist begrenzt.
- Ute Heinze -

  

Blick in die Presse