Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Neues Angebot - Jobcenter berät ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Das Jobcenter Kreis Unna bietet ehrenamtlichen Flüchtlingshelferinnen und -helfern einen neuen Service an: Sie können sich zu einem gemeinsamen Infonachmittag im Jobcenter anmelden, um Fragen rund um die Beantragung von Arbeitslosengeld II zu klären.

„Das Engagement von freiwilligen Helfern ist im Kreis Unna sehr groß“, weiß Bereichsleiterin Anke Ulmer. „Aber eine gute und schnelle Unterstützung von Asylbewerbern ist nur dann möglich, wenn alle über die entsprechenden Hilfestellungen Bescheid wissen.“ Mit Bereichsleiter-Kollegin Helga Engelhardt-Schulte bietet sie deshalb auf Anfrage Beratungsnachmittage an.

Weitere Veranstaltungen geplant

Das Interesse der Helfer ist groß, denn es sind bereits zwei weitere Infoveranstaltungen geplant. „Natürlich hoffen wir, durch eine gute Beratung der ehrenamtlichen Helfer eine noch bessere Unterstützung für geflüchtete Menschen und damit für deren Integration im Kreis Unna zu ermöglichen“, so Ulmer.

Interessierte Kleingruppen können sich zur Terminabsprache direkt an das Jobcenter Kreis Unna wenden. Zuständig sind für

- Katja Mintel -


Blick in die Presse