Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

GWA meldet Rekord - Sieben neue Azubis starten ins Berufsleben

Er hat fleißig die Werbetrommel gerührt – und das zahlt sich jetzt aus. Gleich sieben junge Menschen haben sich für eine Ausbildung im GWA-Unternehmensverbund entschieden. Das ist ein Rekord für den Verbund.

Mit den sieben „Neuen“ werden bei der GWA-Gruppe aktuell insgesamt 13 Azubis beschäftigt. Mehr noch: Bei insgesamt gut 150 Mitarbeitern in GWA und GWA Logistik ist damit die avisierte Ausbildungsquote von acht bis zehn Prozent erstmals erreicht.

Besonders erfreulich: vier der gerade eingestellten Auszubildenden wollen Berufskraftfahrer werden. „Dies ist in Zeiten, in denen alle Logistikunternehmen Probleme haben, geeigneten Nachwuchs zu finden, ein besonderer Erfolg“, so GWA-Geschäftsführer Andreas Gérard.

Darüber hinaus wurden in den Berufen Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (2 mal) und Kaufmann für Büromanagement (1 mal) neue Ausbildungsplätze vergeben.
- GWA -


Blick in die Presse