Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Bürgermeisterwahl in Schwerte - Landrat setzt 4. März 2018 als Termin fest

Heinrich Böckelühr wurde Mitte Oktober zum Präsidenten der Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) NRW ernannt. Die Stadt Schwerte verlor damit ihren „ersten Bürger“ und kommunalen Verwaltungschef. Die Wahl eines neuen Bürgermeisters findet am Sonntag, 4. März 2018 statt.

Der für die Terminfestlegung zuständige Landrat Michael Makiolla hat am Montagabend (6. November) den Ältestenrat der Stadt Schwerte über seine Entscheidung informiert und auch das Datum für eine angesichts mehrerer Kandidaten denkbare Stichwahl mitgeteilt: Sonntag, der 18. März 2018.

Mit diesen Terminsetzungen wird dem Gesetz entsprochen. Das sieht eine Neuwahl innerhalb von sechs Monaten nach Ausscheiden des bisherigen Amtsinhabers vor. Die Amtszeit des im März 2018 zu wählenden Böckelühr-Nachfolgers endet im Jahr 2025.

Die für den 10. November vorgesehene öffentliche Bekanntmachung des Wahltermins im Amtsblatt des Kreises ist der offizielle Startschuss für die weiteren Verfahrensschritte zur Vorbereitung und Durchführung der Wahl, für die die Stadt Schwerte verantwortlich zeichnet.
- Constanze Rauert -

Blick in die Presse