Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Erdgassuche beendet - Erlaubnis für „Herbern-Gas“ erloschen

Die Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen im Feld „Herbern-Gas“ ist erloschen. Darauf weist die Bezirksregierung Arnsberg hin. Das Feld lag im Bereich der Städte Ascheberg, Bergkamen, Lünen, Nordkirchen, Selm und Werne. Inhaberin der Erlaubnis war die Mingas-Power GmbH.

Die Gesellschaft hatte für die Arbeiten zur Aufsuchung von Gas aus dem Steinkohlengebirge schonende Verfahren ohne Fracking vorgesehen. Durchgeführt wurden jedoch lediglich vorbereitende Untersuchungen. Erkundungsbohrungen oder andere Arbeiten wurden nach Auskunft der Bezirksregierung vor Ort nicht vorgenommen.

Da keine Verlängerung der Erlaubnis beantragt wurde, ist diese nun erloschen. Für den Bereich des Feldes liegt auch kein neuer Antrag vor.
- Bezirksregierung Arnsberg -

Blick in die Presse