Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Elektroschrott richtig entsorgen - GWA gibt Tipps

Viele Computer, Kaffeemaschinen, Fernseher oder Elektroherde wurden oder werden neu angeschafft. „Doch wohin mit den ausgedienten Altgeräten?“ fragen viele rund um die Anschaffung bei der GWA-Abfallberatung nach.

Seit 2006 können alle haushaltsüblichen Elektrogroß- und Kleingeräte kostenfrei an den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Doch auch heute noch gibt es Unsicherheiten, deshalb erinnert Abfallberaterin Regine Hees an die Regelungen. Danach müssen die Hersteller von Elektrogeräten die in einer Kommune gesammelten Geräte kostenfrei zurücknehmen und verwerten.

Die Verbraucher wiederum müssen kleinere Elektrogeräte wie z. B. ein Bügeleisen oder den Föhn zum Wertstoffhof bringen. In die gelbe Wertstofftonne oder in den Restmüll gehören die Geräte nicht.

Weitere Informationen gibt es bei der GWA-Abfallberatung unter Fon 0 800 400 1 400 (gebührenfrei) montags bis donnerstags von 8.30 bis 17 Uhr und freitags von 8.30 bis 15 Uhr.
- GWA -

Blick in die Presse