Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Weltmusik aus Irland - Ein Stückchen Irland in Holzwickede

Foto: Fragile Matt

Wer kurzfristig nach Irland reisen möchte, aber keinen Urlaub hat, der sollte sich den 8. März im Kalender anstreichen. Denn dann kommt mit Fragile Matt ein Stück Irland nach Holzwickede. Mit Banjo und der irischen Trommel Bodhrán im Gepäck, verbreiten drei Musiker auf Haus Opherdicke mit typisch irischem Folk gemütlich irische Stimmung.

Was wäre Irland ohne die Musik in den Pubs, ohne Banjo und Bodhrán? Richtig, nicht Irland. Wer an ein Pint dunkles Bier, Torf im Kamin und fröhlichen Gesang bei stürmischem Wetter denkt, bekommt eine Idee davon, wie es ausgesehen hat, als die Band 2008 in Doolin, Irland, gegründet wurde.

Die Band

David Hutchinson kommt aus Irland, ist seit Jahren in der Szene aktiv. Er singt und spielt das Banjo. Mit dabei hat er Andrea Zielke an der Gitarre und Katja Winterberg an der irischen Trommel Bodhrán. Sie spielen den klassischen irischen Folk, live, gefühlvoll und mit schottischen Einlagen.

Karten für 14 Euro gibt es in der Buchhandlung Hornung, Markt 6 in Unna, im Bürgerbüro von Holzwickede, Allee 4 und an der Museumskasse von Haus Opherdicke. Vorbestellungen nimmt Heinz Kytzia vom Kulturbereich der Kreisverwaltung, Fon 0 23 03 / 27-25 41, E-Mail: heinz.kytzia@kreis-unna.de, an.

Vergünstigungen und Ausstellungsbesuch

Im Preis inbegriffen ist die Möglichkeit, ab 19 Uhr im Obergeschoss von Haus Opherdicke die Ausstellung mit Werken von August Wilhelm Dressler zu sehen. Das Museumscafé hat bis nach der Pause geöffnet. Inhaber der RUHR.TOPCARD können das Konzert übrigens zum halben Preis besuchen. Eine telefonische Reservierung ist unter 0 23 03 / 27-25 41 erforderlich.

Menschen mit kleinem Geldbeutel haben über den Verein KulturPott.Ruhr unter bestimmten Voraussetzungen freien Eintritt zum Konzert.
- Max Rolke -

  • Weitere Infos dazu: WeltMusik MusikWelt



Blick in die Presse