Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Schatzsuche am Haus Opherdicke - Waldschule lädt Kinder ein

Im Frühling heißt es für alle „Rabauken“ nur: raus ins Freie, ab in die Natur. Mehr noch: Der Opherdicker Frühlingswald kann von kleinen Waldstrolchen immer wieder aufs Neue erobert werden, denn die Waldschule Cappenberg bietet am Haus Opherdicke erstmals eine wöchentliche Waldschulkindergruppe an.

Mitmachen können Vier- bis Sechsjährige. Los geht es am Freitag, 13. April von 14.30 bis 16.30 Uhr und dann immer freitags im wöchentlichen Turnus bis einschließlich Freitag, 6. Juli. Treffpunkt ist jeweils am Haus Opherdicke, Dorfstraße 29 in Holzwickede.

Mutproben, Tiergeschichten und viel Spaß

Die Abenteuer der kleinen Waldstrolche werden vielfältig und spannend sein. Unter Leitung eines Waldlehrers und Biologen geht es um Wald-Mutproben, um Geschichten von den Tieren des Waldes, um den „Urwald“ im Wald und eine Schatzsuche.

Die Teilnahme kostet für insgesamt neun Veranstaltungen 54 Euro pro Kind. Anmeldungen sind bis 5. April bei der Waldschule Cappenberg unter Fon 0 23 06 / 5 35 41 möglich. Dort können auch weitere Details erfragt werden.
- Constanze Rauert -

 

Blick in die Presse