Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Alleenradweg gesperrt - Pflasterkissen für mehr Sicherheit

Grafik: Matthias Horstmann - Kreis Unna

Mehr Sicherheit für alle - das möchte der Kreis Unna am Alleenradweg in Höhe des Spielplatzes am „Alten Bahnhof“. Denn dort kamen sich in der Vergangenheit immer wieder schnell fahrende Radfahrer und spielende Kinder gefährlich nahe. Jetzt werden Erhöhungen - sogenannte Pflasterkissen - gebaut, die auf eine gefährliche Stelle hinweisen und Radfahrern sowie Kindern mit ihren Eltern deutlich machen: hier ist Vorsicht geboten.

Drei dieser Pflasterkissen werden auf dem Radweg gebaut. Sie sind für Radfahrer komfortabel passierbar - in einer angemessenen Geschwindigkeit. Damit die Sicherheitsmaßnahme aber gebaut werden kann, ist eine Sperrung des Radwegs nötig. Gesperrt wird daher ab dem 22. Februar bis voraussichtlich 4. März zwischen der Fröndenberger Straße und der Friedenstraße in Bönen-Lenningsen. Zudem muss für die Zeit der Spielplatz gesperrt werden.

 - Max Rolke -

Social Media