Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Batterien richtig entsorgen - GWA-Abfallberatung informiert

Sie gehören zu unserem Alltag. Täglich hat man mit ihnen zu tun. Batterien und Akkus. Sie sind u.a. in Handys und Laptops, im Staubsauger und -roboter, in elektrischen Zahnbürsten, Rasierern, Taschenlampen und Spielzeug. Aber wohin damit, wenn sie leer sind? In keinem Fall dürfen sie über den Hausmüll entsorgt werden. Auch in geringen Mengen nicht. Dies ist an dem Symbol der durchgestrichenen Mülltonne auf den Batterien zu erkennen.

Batterien enthalten nämlich zum einen wertvolle Rohstoffe, die in Recyclingverfahren wiedergewonnen und wiederverwertet werden können, zum anderen können diese auch Schadstoffe enthalten, die gefährlich für Mensch, Tier und Umwelt sein können. Daher müssen VerbraucherInnen Akkus und Batterien getrennt vom Hausmüll, über die offiziellen Rücknahmestellen – z.B. im Handel oder bei Ihrer Kommune – entsorgen! Das gleiche gilt übrigens für die Entsorgung von Elektroaltgeräten.

Zur sicheren Entsorgung von Altbatterien gibt es im Kreis Unna folgende Möglichkeiten:

  • Batterien (z.B. Mignon-, Monozellen und Knopfzellen) aus Taschenlampen, Fernbedienung, Uhr oder Wecker können kostenlos bei Händlern in Sammelboxen zurückgegeben werden.
  • Auch an den kommunalen Wertstoffhöfen so wie am GWA-Schadstoffmobil (Umweltbrummi) werden die Batterien und Akkus kostenlos angenommen.
  • Hochenergiebatterien z.B. Lithiumakkus, sind in vielen mobilen Elektrogeräten wie  Laptops und Smartphones fest im Gehäuse verbaut. Diese Geräte können direkt beim Wertstoffhofpersonal vor Ort abgegeben werden

Alle Rücknahmestellen, sei es der Handel oder der kommunale Wertstoffhof, sorgen dafür, dass die Altbatterien und Akkus nach der Abgabe sicher gelagert werden. Anschließend werden sie sicher zur Sortieranlage transportiert, dort fachgerecht sortiert und umweltgerecht recycelt.

Weitere Informationen zur Abfallentsorgung gibt es bei der GWA-Abfallberatung am gebührenfreien Infotelefon unter: 0 800 400 1 400 montags bis donnerstags von 08.30 bis 17.00 Uhr und freitags von 08.30 bis 15.00 Uhr und auch unter www.gwa-online.de.

- GWA -

Social Media