Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Demokratie-Banner - Schüler erinnern an Tag des Grundgesetzes

Demokratieförderung: Das ist für den Kreis eine Daueraufgabe. Im letzten Jahr wurde mit vielen Akteur*innen und vielen Veranstaltungen u.a. an 100 Jahre Demokratie in Deutschland, an 100 Jahre Frauenwahlrecht oder auch an 70 Jahre Grundgesetz erinnert.

Daran knüpften vier Schwerter „SOR – SMC“-Schulen im Rahmen ihrer Antirassismusarbeit und zum 25-jährigen Bestehen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SOR – SMC)“ mit einer Aktion an. Ihr Fokus richtete sich dabei auf das am 23. Mai 1949 erlassene Grundgesetz.

Bis zu 200 Schüler*innen pro Schule stellten sich in ihren Schulhöfen auf, formten die zehn Buchstaben des Wortes DEMOKRATIE und wurden dabei von einer Foto-Drohne aus der Vogelperspektive fotografiert. Eins der anschließend erstellten Banner hängt am Kreishaus Unna(Außenwand Bürgerbüro) und weist im 25. Jahr von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ auf den Tag des Grundgesetzes hin.

„Ich freue mich, dass sich so viele jungen Menschen für Demokratie, für Freiheit und Toleranz engagieren und damit sagen: Das ist uns wichtig“, unterstrich Landrat Michael Makiolla bei der Präsentation des Banners.

Die Aktion der Gesamtschule am Gänsewinkel, dem Ruhrtal Gymnasium Schwerte, dem Friedrich Bährens Gymnasium, der Realschule am Bohlgarten und der Theodor-Fleitmann Gesamtschule wurde von der Jugendhilfe der Stadt Schwerte begleitet und vom Kreis mit 1.000 Euro gefördert.

- Constanze Rauert -

Blick in die Presse