Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Fischerprüfung abgesagt – Kein Ersatztermin geplant

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Untere Fischereibehörde die für November 2020 vorgesehene Fischerprüfung kurzfristig abgesagt. Ein Ersatztermin kann nicht angeboten werden. Die bereits gezahlte Verwaltungsgebühr von 50 Euro wird vollständig erstattet.

Die Termine für die Herbst-Fischerprüfung waren für die Wochen vom 2. bis 6. November sowie vom 9. bis 13. November 2020 angesetzt. Die Prüflinge hätten in Gruppen von mehr als zehn Personen ihr theoretisches und praktisches Wissen beim Kreis Unna unter Beweis stellen müssen. Aus Infektionsschutzgründen muss die Prüfung nun abgesagt werden.

Nachholtermin unklar
Zu welchem Zeitpunkt und unter welchen Voraussetzungen die Fischerprüfung im Jahr 2021 stattfinden kann, ist von der Entwicklung der Corona-Pandemie abhängig. Eine Antragstellung auf Zulassung zur Fischerprüfung im Jahr 2021 ist derzeit noch nicht möglich.

- Max Rolke -

Social Media