Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Mini-Computer - Caliope für Dudenrothschule

Die Stiftung Zukunft der Sparkasse UnnaKamen hatte interessierten Schulen in ihren Trägerkommunen je einen Klassensatz des Mini-Computers Caliope zur Verfügung gestellt. Damit leistet die Sparkassenstiftung einen Beitrag zur Digitalisierung in den Schulen. Am 9. Mai übergab Landrat Michael Makiolla und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse UnnaKamen Klaus Moßmeier einen dieser Klassensätze von 25 Minicomputern an die Dudenrothschule in Holzwickede.

Die Einplatinencomputer werden nun in den Regelunterricht integriert. Aktuell programmieren die Schülerinnen und Schüler aus dem 4. Jahrgang unter der Anleitung ihres Lehrers Jan Günther einen Zufallsgenerator. „Die Kinder machen das sehr intuitiv und arbeiten mit großer Begeisterung. Das macht richtig Spaß“, erklärt Günther.

29 Schulen bekommen Computer

Auch die Schulleiterin Katja Buschsieweke ist begeistert. „Ich bin sehr dankbar für dieses Projekt. Mir und den anderen Kollegen macht es viel Freude, mit diesem Computer und den Kindern zu arbeiten. Perspektivisch soll es fest in den Stundenplan des 3. und 4. Jahrgangs aufgenommen werden“, führt die Schulleiterin aus.

Insgesamt hat die Stiftung Zukunft der Sparkasse UnnaKamen 29 Schulen in Unna, Kamen, Fröndenberg und Holzwickede mit den Einplatinencomputern ausgestattet. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut wird allen Lehrern dazu eine Schulung in der Programmiersprache „Open Roberta“ angeboten.

- Andreas Schlüter -

Blick in die Presse