Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Ein Teil des Studiums - Praktikum bei der Polizei

Auf dem Papier kennen sie die Polizeiarbeit bereits – jetzt lernen die vor allem an der Fachhochschule Dortmund eingeschriebenen Studenten den Polizeialltag und die Polizeiarbeit bei einem mehrwöchigen Praktikum selbst kennen.

Die insgesamt 25 Bachelorstudentinnen und –studenten starteten im letzten Jahr und absolvieren nun im Rahmen ihres Studiums ein erstes Praktikum bei der Kreispolizeibehörde. Dort werden sie bei der Polizeiarbeit eingesetzt und treffen auch selbst polizeiliche Maßnahmen. Betreut werden sie von einem Tutor.

Jeweils neun der „Polizeipraktikanten“ werden in Unna und in Kamen tätig sein, vier arbeiten in Werne mit und drei schauen sich die Polizeiarbeit in Schwerte an. Ende August heißt es dann wieder: Ab an die Fachhochschule und rein in den Hörsaal.

- Constanze Rauert -

Blick in die Presse